vorstandFoto: Landesvorstand 11/2018

 

- UNABHÄNGIGES, SELBSTÄNDIGES ARBEITEN

- DUALES STUDIUM

- ENTSCHEIDER*IN SEIN

- VIELFÄLTIGE AUFGABEN

Wie wär's mit einem Job, der all dies  beinhaltet?

(Her damit) / (Interessiert mich nicht)

insta umfrage


Wer würde bei solch einer Umfrage nicht sofort auf "Her damit" klicken und den Button "Interessiert mich nicht" links liegen lassen? Die Überraschung ist, dass genau diese Blitzumfrage die DBB Jugend durchgeführt hat und das Ergebnis lautet: 97% zu 3%. Was dabei niemand wusste, dass hinter den Schlagworten  der Beruf des Rechtspflegers steckt.  

Die Schlagworte wurden von den Teilnehmer des Workshops als Beschreibung unseres Berufes genannt und daher haben wir diese Umfrage am rande der Tagung in Bad Boll (unangekündigt) auf Instagram durchgeführt. 
Dabei ist uns  wieder klar geworden, wie wichtig unsere eigene Motivation ist und umso wichtiger es ist für sich und seinen Beruf einzustehen.  Nur so können wir etwas verändern, das Gemecker am Schreibtisch und die Akkordarbeit helfen uns da nicht - im Gegenteil sie schaden uns persönlich und unserem Umfeld.

Das soll uns allen in Erinnerung rufen, was für einen tollen Beruf wir haben und wir eben keine Roboter sind, die Massengeschäfte bewältigen und unter Bergen an Akten ächtzen müssen. Wir machen einen tollen Job und das jeden Tag als Dienstleister für den Bürger und nicht zuletzt eben auch für uns. Wie hat schon unsere Jugendvertreterin (Sarah Süß, AG Halle) auf dem Rechtspflegertag in Hamm gesagt, "Wir können den Wind nicht ändern, aber die Segel anders setzen." und das  jeden Tag mit voller Begeisterung!

Stell Dir vor, Du würdest mit guten Gefühlen bei der Arbeit sein, sie mit völliger Begeisterung verrichten und viel Spaß mit Deinen Kolleg*innen haben - ich weiß, total ätzend. ;-)

 

Kommentare powered by CComment